Prof. Dr. Vanessa Miriam Carlow

Prof. Dr. Vanessa Miriam Carlow
Institut für Nachhaltigen Städtebau
Pockelsstraße 3, 12.OG
38106 Braunschweig

tel: +49 531 391 3537
fax: +49 531 391 3534
isu@tu-bs.de
www.sustainableurbanism.de

www.cobe.de


Vita

  • geboren 1975 in Potsdam-Babelsberg
  • 1995 bis 2002 Studium Architektur und Städtebau an der TU Berlin und TU Delft
  • 2002 Architektur-Diplom an der TU Berlin
  • Mitarbeit bei MVRDV (2001) und KCAP (2003)
  • 2003 bis 2004 MA Urban Management (Erasmus University Rotterdam, Copenhagen University, Ca´Foscari Venice, Autonomous University Barcelona, Antwerp University)
  • 2005 Gründung COBE in Kopenhagen mit Dan Stubbergaard, seither selbständige Architektin
  • Gastdozentin an der Tongji University Shanghai und Chongqing University (2006), Rotterdam Academy for Architecture (2007), Columbia University New York (2009), Tsinghua University Beijing (2006 und 2010)
  • 2009 bis 2011 Wissenschaftliche Mitarbeit, TU Berlin, Fachgebiet für Architektur und Städtebau, Prof. Klaus Zillich
  • 2011 bis 2012 Gastprofessur an der Riseba Riga
  • 2012 mit “Limits. Space as a resource” Promotion an der Königlich Dänischen Kunstakademie Kopenhagen, Center for Urbanism, zu Strategien nachhaltiger Stadtentwicklung
  • 2012 Ernennung zur Professorin für Städtebau an der TU Braunschweig
  • 2012 Gründung COBE Berlin
  • 2013 Gastprofessur an der Penn State University

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Dänischen Architektenkammer und Stadtplanerliste (Akademisk Arkitektforening)
  • Mitglied der Architektenkammer Berlin
  • Mitglied des Bundes Deutscher Architekten BDA

Auszeichnungen

Mit COBE zahlreiche Auszeichnungen, u.a.

  • 2011 Medaille für das schönste öffentliche Gebäude der Stadt Kopenhagen (Bibliothek Nordvest)
  • 2010 Shortlisted World Architecture Award (Nordhavnen)
  • 2008 Staatlicher Kunstfond Dänemark
  • 2007 Designpulje des Dänischen Kulturministers
  • 2006 Goldener Löwe der 10. Architekturbiennale Venedig als Teil des Dänischen Pavillons